*
*

Sie gehen also zum Nintendo (Sie unkreativer Mensch, Sie), schalten ihn ein, und stellen fest:
Is' kein Spiel drin...
Sie betrachten also, die Spiel-Sammlung: Sim City, Wirtschaftssimulator 2000, Die Hanse...
Scheiß pädagogisch wertvoller Kram, wo ist Zelda?? Na ja, sie haben jetzt jedenfalls den Eindruck es mit einer stinklangweiligen Familie zu tun zu haben. Schließlich fällt ihnen noch etwas auf: Da hat tatsächlich jemand den Nintendo mit einem Namen bekrikelt: Boris Rosenfels. Mein Gott! Zweifach gestraft: 1. kein Zelda haben und 2. wie der Totengräber in Zelda heißen! Armes Schwein!

Chhhrrrrrr, pühhhh....